Einfuhr von Airsoft Replika aus dem Ausland

Busch Regeln, Replika 3 Kommentare

Airsoft
Just a sport
Letzte Artikel von Busch (Alle anzeigen)

Allgemeine Bestimmung Das Verbringen von Airsoft Replikas in die Schweiz ohne die entsprechenden Papiere und Abwicklung beim Zoll kann Strafen und ein Verfahren nach sich ziehen. Passt also auf, was ihr online aus welchem Land bestellt. Das Erwerben von Einzelteilen, also keiner kompletten Replika, ist jedoch erlaubt. Ihr dürft euch also Einzelteile kaufen, jedoch keine komplette Replika. Aber Achtung! Wenn ihr alle Teile einer Replika einzeln bei einem Händler bestellt und die in einem Paket geliefert werden gilt das auch …

Airsoft mit Aufenthaltsbewilligung (Ausländerausweis B)

The_Doc Erfahrungen, Regeln 1 Kommentar(e)

Einführung Während sich der Erwerb von Airsoft-Replikas in der Schweiz als Schweizer oder mit einer Niederlassungsbewilligung ohne grosse Hürden gestaltet, sieht das bei Ausländern mit einer Aufenthaltsbewilligung etwas anders aus. Ich habe bereits in Deutschland mehrere Jahre Airsoft gespielt und stand am Anfang vor vielen Fragen und Unklarheiten bei meinem Umzug in die Schweiz. Daher möchte ich hier meine Erfahrungen und den Weg, bis ich meine Replikas bei mir in der Schweiz hatte beschreiben. Ich hoffe, dass ihr es dann …

Meine Erfahrungen mit dem Zoll im Ausland (Österreich und der UK)

loony Allgemein, Erfahrungen, Regeln Hinterlasse einen Kommentar

Hallo, ich bin der loony einer der langjährigen Semester hier, den die ersten Berührungen mit Airsoft fingen bei mir im Jahre 2000 an. Seit 2013 organisiert mein Team und ich, Events im Steinbruch. In all den Jahren habe ich mich auf 2 Gebiete konzentriert. Zum einen ist das der Bereich des Snipers und dessen Waffen Tuning. Der andere Bereich ist das Spielen in den Hallen und das Tuning von Pistolen, im Bereich Präzision und Performance für Hi-Capas, P226 und der MK23. Ich versuche es 1-2 Mal im Monat an Events Teil zu nehmen. Bei mir steht der Spass im Vordergrund, aber ich verliere nicht gerne 😊
Letzte Artikel von loony (Alle anzeigen)

Mir ist klar, dass wenn ich verreise mit meinem Airsoftmaterial, insbesondere mit dem Sportgerät, dass ich vorbereitet sein muss und die dortigen sowie die hiesigen Gesetze kennen muss. Das könnte nun nach etwas Arbeit klingen und Ja, das tut es. Ist man jedoch gut vorbereitet, sein Dossier bereit hält und sich sachlich informiert hat, ist es am Ende ein einfacher und schneller Prozess. Ein sauberes präsentierbares Dossier, schaft Eindruck und zeugt von Professionalität, welches wieder zu einem vereinfachten Prozess führt.  …

BIO nicht gleich BIO

Busch Allgemein, Regeln 1 Kommentar(e)

Airsoft
Just a sport
Letzte Artikel von Busch (Alle anzeigen)

Was bedeutet Bio wirklich? Im Airsoft werben die Hersteller von BB’s gerne mit den Labeln (Bio, Biodegradable, etc.) Was genau aber dahinter steckt, weiss man nicht genau. Grundsätzlich gibt es bei Airsoft BB‘s zwei verschiedene Varianten von Bio: 1. Biodegradable (Biologisch abbaubar) Hierbei muss gut aufgepasst werden. Oft schreiben die Hersteller auf die Verpackungen “Biodegradable”, doch in Wirklichkeit sind sie nur Biokompatibel. Siehe Punkt 2. Viele Bio BB’s enthalten den Stoff PLA (Polylactide). Dieser Stoff ist Biologisch abbaubar, jedoch nur …

Das Gesetz. Wichtig zu wissen!

Busch Allgemein, Regeln 2 Kommentare

Airsoft
Just a sport
Letzte Artikel von Busch (Alle anzeigen)

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe Ich sehe immer wieder Spieler, welche unwissentlich gegen das Gesetz verstossen. Wenn sie dann in eine Kontrolle kommen oder von anderen Airsoft Spielern darauf hingewiesen werden, sind sie oft überrascht. Was für einige Kleinigkeiten sind, können vom Gesetz mit nicht so kleinen Strafen gebüsst werden. Ausserdem wird dem Ruf unseres Sport geschadet, wenn solche Sachen dann wieder in der Zeitung erscheinen. Deshalb sollte jeder Airsoftspieler das Waffengesetz gelesen haben und wissen, wie er mit seiner …