Airsoft mit Aufenthaltsbewilligung (Ausländerausweis B)

The_Doc Erfahrungen, Regeln 1 Comment

Einführung Während sich der Erwerb von Airsoft-Replikas in der Schweiz als Schweizer oder mit einer Niederlassungsbewilligung ohne grosse Hürden gestaltet, sieht das bei Ausländern mit einer Aufenthaltsbewilligung etwas anders aus. Ich habe bereits in Deutschland mehrere Jahre Airsoft gespielt und stand am Anfang vor vielen Fragen und Unklarheiten bei meinem Umzug in die Schweiz. Daher möchte ich hier meine Erfahrungen und den Weg, bis ich meine Replikas bei mir in der Schweiz hatte beschreiben. Ich hoffe, dass ihr es dann …

Akkus im Airsoftbereich II – komplizierter, länger, stärker

HF_Martini6 Erfahrungen, Replika, Technik Leave a Comment

Anschluss gesucht Teil eins der Reihe dürfte zwischenzeitlich schon so manch Frage aufgeworfen haben wie z.B. «wie kommt der Saft aus dem Akku? » oder «wieso gibt es nicht nur einen Akku für alles» und auf die (nicht so) kleinen Unfälle die mit Akkus passieren können, werden wir hier auflösen oder zumindest versuchen. Glücklicherweise finden im Airsoft Bereich lediglich zwei Stecker/Buchsen Kombinationen zur Spannungsversorgung Verwendung. Eine Bauartbedingte Ausnahme stellen Lithium Akkus dar aber zu dieser speziellen Ausnahme findet ihr weiter …

Meine Erfahrungen mit dem Zoll im Ausland (Österreich und der UK)

loony Allgemein, Erfahrungen, Regeln Leave a Comment

Hallo, ich bin der loony einer der langjährigen Semester hier, den die ersten Berührungen mit Airsoft fingen bei mir im Jahre 2000 an. Seit 2013 organisiert mein Team und ich, Events im Steinbruch. In all den Jahren habe ich mich auf 2 Gebiete konzentriert. Zum einen ist das der Bereich des Snipers und dessen Waffen Tuning. Der andere Bereich ist das Spielen in den Hallen und das Tuning von Pistolen, im Bereich Präzision und Performance für Hi-Capas, P226 und der MK23. Ich versuche es 1-2 Mal im Monat an Events Teil zu nehmen. Bei mir steht der Spass im Vordergrund, aber ich verliere nicht gerne 😊
Latest posts by loony (see all)

Mir ist klar, dass wenn ich verreise mit meinem Airsoftmaterial, insbesondere mit dem Sportgerät, dass ich vorbereitet sein muss und die dortigen sowie die hiesigen Gesetze kennen muss. Das könnte nun nach etwas Arbeit klingen und Ja, das tut es. Ist man jedoch gut vorbereitet, sein Dossier bereit hält und sich sachlich informiert hat, ist es am Ende ein einfacher und schneller Prozess. Ein sauberes präsentierbares Dossier, schaft Eindruck und zeugt von Professionalität, welches wieder zu einem vereinfachten Prozess führt.  …

Dein erstes Airsoft Event – Teil 2 –

Legend0of0me Anfänger, Erfahrungen Leave a Comment

Mein Spitzname ist Legend und ich spiele erst seit dem Sommer 2018 Airsoft, gehöre also zu den Anfänger. Der Sport habe ich für mich entdeckt, weil er sehr viel Abwechslung bietet und ich der Respekt zwischen den Spielkollegen sehr schätze.
Ich bin im Autorenteam, weil ich sehr viel Fachwissen und Erfahrungen über Sport, Regeneration und Sporternährung durch meinen Beruf habe.
Mich findet man praktisch auf jedem Spielfeld, vor allem fühle ich mich jedoch im Steinbruch in Dielsdorf wohl. Man erkennt mich anhand meinem Helm und Maske. Das Besondere daran sind die 12 Ventilatoren und meine Samurai Maske (Mempo) mit Kabelbinder. Sprich mich ruhig an, ich freue mich auf neue Airsoft-Kollegen.

Liebe Airsoft-Interessent/in Du möchtest mit Airsoft anfangen? Dann bist du hier genau richtig! Mein Name ist Legend und ich erzähle dir als Newbie im Airsoft, die wichtigsten Informationen für dein erstes Event. AS-Starter Der ASVD organisiert für den Einstieg in den Sport spezielle Events namens «AS-Starter». Diese Events sind hauptsächlich für Einsteiger gedacht, welche noch an keinen oder nur wenigen Events teilgenommen haben. Oder in den Worten von dem Veranstalter:  Startklar im Airsoft? Wir bringen dir die Basics bei! Was …

Mein erstes Airsoft-Event – Teil 1 –

Legend0of0me Airsoft, Anfänger, Erfahrungen 2 Comments

Mein Spitzname ist Legend und ich spiele erst seit dem Sommer 2018 Airsoft, gehöre also zu den Anfänger. Der Sport habe ich für mich entdeckt, weil er sehr viel Abwechslung bietet und ich der Respekt zwischen den Spielkollegen sehr schätze.
Ich bin im Autorenteam, weil ich sehr viel Fachwissen und Erfahrungen über Sport, Regeneration und Sporternährung durch meinen Beruf habe.
Mich findet man praktisch auf jedem Spielfeld, vor allem fühle ich mich jedoch im Steinbruch in Dielsdorf wohl. Man erkennt mich anhand meinem Helm und Maske. Das Besondere daran sind die 12 Ventilatoren und meine Samurai Maske (Mempo) mit Kabelbinder. Sprich mich ruhig an, ich freue mich auf neue Airsoft-Kollegen.

Liebe/r Airsoft-Interessent/in Ich heisse Legend und zähle zu den Newbies. Wie ich mein erstes Event erlebt habe und was ich dir für ein erstes Event empfehle erfährst du hier. Blumenwiese in Balm  Als ich meine Ausbildung im Sommer 2018 erfolgreich abschloss erhielt ich von einem Kunden und guten Freund, meine erste Airsoft-Waffe (Tokyo Marui SIG550). Es dauerte nicht lange und ich informierte mich im Internet über Airsoft Events. Durch meine Suche landete ich auf die Homepage von Klere-Events (http://airsoft-events.ch/) und …