Cooling System – Marke Eigenbau

Legend0of0me Airsoft, Ausrüstung, Technik Hinterlasse einen Kommentar

Mein Spitzname ist Legend und ich spiele erst seit dem Sommer 2018 Airsoft, gehöre also zu den Anfänger. Der Sport habe ich für mich entdeckt, weil er sehr viel Abwechslung bietet und ich der Respekt zwischen den Spielkollegen sehr schätze.
Ich bin im Autorenteam, weil ich sehr viel Fachwissen und Erfahrungen über Sport, Regeneration und Sporternährung durch meinen Beruf habe.
Mich findet man praktisch auf jedem Spielfeld, vor allem fühle ich mich jedoch im Steinbruch in Dielsdorf wohl. Man erkennt mich anhand meinem Helm und Maske. Das Besondere daran sind die 12 Ventilatoren und meine Samurai Maske (Mempo) mit Kabelbinder. Sprich mich ruhig an, ich freue mich auf neue Airsoft-Kollegen.
Letzte Artikel von Legend0of0me (Alle anzeigen)

Jeder kennt es und jeder hasst es, beschlagene Brillengläser. Man sieht nichts im Spiel und wenn man die Gläser putzen will, muss man die Brille abnehmen, was sehr gefährlich ist. Ich habe bereits einiges Versucht, um eine Lösung für dieses Problem zu finden. Schlussendlich habe ich die passende Lösung für mich gefunden, ein Cooling System. Positiv + kein Anschlagen von der Brille / immer klares Sichtfeld + kein Putzen auf dem Feld + Abkühlung bei heissem Wetter Negativ übertönt Umgebungsgeräusche …

Action Air

loony Airsoft 6 Kommentare

Hallo, ich bin der loony einer der langjährigen Semester hier, den die ersten Berührungen mit Airsoft fingen bei mir im Jahre 2000 an. Seit 2013 organisiert mein Team und ich, Events im Steinbruch. In all den Jahren habe ich mich auf 2 Gebiete konzentriert. Zum einen ist das der Bereich des Snipers und dessen Waffen Tuning. Der andere Bereich ist das Spielen in den Hallen und das Tuning von Pistolen, im Bereich Präzision und Performance für Hi-Capas, P226 und der MK23. Ich versuche es 1-2 Mal im Monat an Events Teil zu nehmen. Bei mir steht der Spass im Vordergrund, aber ich verliere nicht gerne 😊
Letzte Artikel von loony (Alle anzeigen)

Als erstes eine kurze Einleitung zu dem ganzen Thema Action Air bzw. wie es früher genannt wurde AIPSC wobei es diesen Begriff so nicht mehr gibt. Action Air ist die offizielle Airsoft Disziplin der IPSC (International Practical Shooting Confederation) was auch heisst das Action Air dem IPSC Sport mit scharfen Waffen absolut gleichgestellt ist. Action Air + die Schweiz Action Air ist in der Schweiz zwar bekannt wurde aber bis jetzt zu Gunsten des Schiesssports mit scharfen Waffen nie ausgetragen, …

Mein erstes Airsoft-Event – Teil 1 –

Legend0of0me Airsoft, Anfänger, Erfahrungen 2 Kommentare

Mein Spitzname ist Legend und ich spiele erst seit dem Sommer 2018 Airsoft, gehöre also zu den Anfänger. Der Sport habe ich für mich entdeckt, weil er sehr viel Abwechslung bietet und ich der Respekt zwischen den Spielkollegen sehr schätze.
Ich bin im Autorenteam, weil ich sehr viel Fachwissen und Erfahrungen über Sport, Regeneration und Sporternährung durch meinen Beruf habe.
Mich findet man praktisch auf jedem Spielfeld, vor allem fühle ich mich jedoch im Steinbruch in Dielsdorf wohl. Man erkennt mich anhand meinem Helm und Maske. Das Besondere daran sind die 12 Ventilatoren und meine Samurai Maske (Mempo) mit Kabelbinder. Sprich mich ruhig an, ich freue mich auf neue Airsoft-Kollegen.
Letzte Artikel von Legend0of0me (Alle anzeigen)

Liebe/r Airsoft-Interessent/in Ich heisse Legend und zähle zu den Newbies. Wie ich mein erstes Event erlebt habe und was ich dir für ein erstes Event empfehle erfährst du hier. Blumenwiese in Balm  Als ich meine Ausbildung im Sommer 2018 erfolgreich abschloss erhielt ich von einem Kunden und guten Freund, meine erste Airsoft-Waffe (Tokyo Marui SIG550). Es dauerte nicht lange und ich informierte mich im Internet über Airsoft Events. Durch meine Suche landete ich auf die Homepage von Klere-Events (http://airsoft-events.ch/) und …

Ernährung im Airsoft

Legend0of0me Airsoft, körperliche Themen Hinterlasse einen Kommentar

Mein Spitzname ist Legend und ich spiele erst seit dem Sommer 2018 Airsoft, gehöre also zu den Anfänger. Der Sport habe ich für mich entdeckt, weil er sehr viel Abwechslung bietet und ich der Respekt zwischen den Spielkollegen sehr schätze.
Ich bin im Autorenteam, weil ich sehr viel Fachwissen und Erfahrungen über Sport, Regeneration und Sporternährung durch meinen Beruf habe.
Mich findet man praktisch auf jedem Spielfeld, vor allem fühle ich mich jedoch im Steinbruch in Dielsdorf wohl. Man erkennt mich anhand meinem Helm und Maske. Das Besondere daran sind die 12 Ventilatoren und meine Samurai Maske (Mempo) mit Kabelbinder. Sprich mich ruhig an, ich freue mich auf neue Airsoft-Kollegen.
Letzte Artikel von Legend0of0me (Alle anzeigen)

In freundlicher Zusammenarbeit mit der Swiss Sports Nutrition Society (www.ssns.ch). Anhand vom Thema, «Was für körperliche Anforderungen enthält der Sport Airsoft?», siehst du, dass Airsoft besonders koordinativ-ausdauernde Belastung beinhaltet.  Anhand dieser Erkenntnis kannst du deine Ernährung während und nach dem Event ausrichten. Während dem Event Ein Airsoft Event macht Hunger und Durst. Aber was ist sinnvoll im Spiel bzw. in der Mittagspause? 1. Flüssigkeitsverlust ersetzen Je nach Körperbau kannst du durchs Schwitzen ca. 2-3 Liter Wasser an einem Event verlieren. …