Meine Erfahrungen mit dem Zoll im Ausland (Österreich und der UK)

loony Allgemein, Erfahrungen, Regeln Hinterlasse einen Kommentar

Hallo, ich bin der loony einer der langjährigen Semester hier, den die ersten Berührungen mit Airsoft fingen bei mir im Jahre 2000 an. Seit 2013 organisiert mein Team und ich, Events im Steinbruch. In all den Jahren habe ich mich auf 2 Gebiete konzentriert. Zum einen ist das der Bereich des Snipers und dessen Waffen Tuning. Der andere Bereich ist das Spielen in den Hallen und das Tuning von Pistolen, im Bereich Präzision und Performance für Hi-Capas, P226 und der MK23. Ich versuche es 1-2 Mal im Monat an Events Teil zu nehmen. Bei mir steht der Spass im Vordergrund, aber ich verliere nicht gerne 😊
Letzte Artikel von loony (Alle anzeigen)

Mir ist klar, dass wenn ich verreise mit meinem Airsoftmaterial, insbesondere mit dem Sportgerät, dass ich vorbereitet sein muss und die dortigen sowie die hiesigen Gesetze kennen muss. Das könnte nun nach etwas Arbeit klingen und Ja, das tut es. Ist man jedoch gut vorbereitet, sein Dossier bereit hält und sich sachlich informiert hat, ist es am Ende ein einfacher und schneller Prozess. Ein sauberes präsentierbares Dossier, schaft Eindruck und zeugt von Professionalität, welches wieder zu einem vereinfachten Prozess führt.  …